Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

Use #FachPack

28. - 30. September 2021 // Nürnberg, Germany

Das war das Programm der FachPack 2019

Zurück zur Tagesansicht
Auto-ID Technologien zur Unterstützung umweltgerechter Verpackungs- und Logistik-Prozesse

Eco-Labelling - Linerless Vortragssprache Deutsch Simultanübersetzung Englisch

Linerless Etiketten – ohne Trägermaterial, kein Abfall

Mehr als nur ein Megatrend - Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung. Jeder kann einen Beitrag dazu leisten - zusammen umso mehr. Der Schlüssel sind Kooperationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Jede Rolle Etiketten erzeugt die gleiche Laufleitung als Abfall. Hierbei handelt es sich um silikonisiertes Trägermaterial. Dieses muss speziell recycelt werden oder wird in Müllverbrennungsanlagen verbrannt. Jede Rolle Etiketten erzeugt also Abfall entsprechend der Lauflänge. Dies führt teilweise sogar zu logistischen Schwierigkeiten bei der Entsorgung, wenn viele Etikettierautomaten parallel im Einsatz sind.

Durch das Weglassen des Trägermaterials ist eine abfallfreie Verwendung möglich. Die Länge der Etiketten kann hierbei individuell durch den Druckjob gesteuert werden. Durch das fehlende Trägermaterial sind bei gleichem Durchmesser bis zu 50 Prozent mehr Etiketten auf einer Rolle, dadurch müssen Etikettenrollen seltener gewechselt werden.

Effizienz und Nachhaltigkeit

Das ressourcenschonende Eco-Labelling spart Abfall – und damit auch Geld. Durch 50 Prozent weniger Platzbedarf bei der Lagerung von Verbrauchsmaterial wird auch die Beschaffung und Nachschublogistik wirtschaftlicher. Das Material spart Platz und Gewicht, so dass bei Lagerung und Transport ebenfalls bis zu 50 Prozent eingespart werden können.

Der innovative Eco-Labeller von Logopak überzeugt mit beeindruckenden Zahlen, die nicht erst bei der Umweltbilanz ins Gewicht fallen: Mit den trägerlosen Etiketten von Logopak lassen sich bemerkenswerte Einsparungspotentiale realisieren.

Der Online Versandhandel versendet über 1 Milliarde Pakete in Deutschland pro Jahr. Nur für die Etikettierung selbst können pro Jahr über 270 LKW Transporte eingespart werden.

Die Abfallvermeidung beträgt hierbei 1.005 Tonnen. Die CO² Reduktion durch Transport, Herstellung und Verbrennung beträgt rund 4.685 Tonnen.

--- Datum: 25.09.2019 Uhrzeit: 13:05 - 13:25 Uhr Ort: Forum TechBox, Halle 4, Stand 4-265

Präsentiert von:

AIM-D e. V. - Verband für automatische Datenerfassung, Identifikation und Mobile Anwendung

Sprecher

 Alexander Hamer

Alexander Hamer

Product Manager / Logopak Systeme GmbH & Co. KG

Moderator

 Peter Altes

Peter Altes

Geschäftsführer / AIM-D e. V. - Verband für automatische...

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.