Use #FACHPACK #FACHPACK2022 #myFACHPACK

27. - 29. September 2022 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte 2022
Bild vergrößern LOGO_Analyse poröser Materialien durch Gasadsorption: Nova Serie

Analyse poröser Materialien durch Gasadsorption: Nova Serie

LOGO_Analyse poröser Materialien durch Gasadsorption: Nova Serie

Analyse poröser Materialien durch Gasadsorption: Nova Serie

Analyse poröser Materialien durch Gasadsorption: Nova-Serie

Die Geräte der NOVA-Serie sind die bevorzugte Wahl hunderter Labors weltweit. Diese schnellen vakuum-volumetrischen Gassorptionsgeräte bieten Forschungs- und Qualitätskontrolllaboren die erforderliche Kapazität für die genaue Bestimmung spezifischer Oberflächen und Porengrößenverteilungen, und das zu einem erschwinglichen Preis. Die Kombination von zwei oder vier Analysestationen mit vier Probenvorbereitungsstationen in einem Gerät reduziert den Platzbedarf und maximiert die Leistung. Der Integrierte Touchscreen macht die Bedienung noch intuitiver und komfortabler.

Einfache Bestimmung spezifischer Oberflächen und Porengrößenverteilungen - die NOVA

Die Nova-Serie wurde entwickelt, um den gesamten Analyseprozess einfach und schnell zu gestalten, ohne dabei auf Präzision verzichten zu müssen. Das Gerät verfügt über 4 Entgasungsstationen und bis zu 4 Analysestationen und liefert vier 5-Punkt-BETs in 20 Minuten mit einer Reproduzierbarkeit von 2 %. Folgen Sie dem Analyse-Workflow auf den Registerkarten und Sie erfahren, welche Vorteile Ihnen Nova bietet und mit welchen Features Nova neue Maßstäbe bei der Charakterisierung von Oberflächen und Poren setzt.

Alle Geräte der NOVA-Serie arbeiten selbstständig und verfügen, neben der klassischen Helium-Methode zur Bestimmung des freien Gasvolumens, über die patentierte, zeitsparende heliumfreie NOVA-Methode. Die Bestimmung des Sättigungsdampfdrucks kann über einen eigenen P0 -Drucksensor kontinuierlichen erfolgen, was die Messgenauigkeit und Messgeschwindigkeit erhöht. Ein Füllhöhensensor (CLS) ermöglicht eine konstante, kleine Kaltzone der Messzelle, und damit eine hohe Empfindlichkeit der Drucksensoren, über den gesamten Messzeitraum (max. ca. 40 h). Drei integrierte Gasanschlüsse ermöglichen eine große Flexibilität bei der Wahl des Adsorptivs. Durch die Möglichkeit CO2-Isothermen bei 273 K zu messen, können Geräte der NOVA-Serie zur Bestimmung der spezifischen Oberflächen sowie Porengrößenverteilungen mikroporöser Kohlenstoffe verwendet werden.

Der integrierte Touchscreen ermöglicht ein komfortables Arbeiten im stand-alone-Betrieb. So können Mess- und Probenvorbereitungsprogramme direkt vom Touchscreen aus abgerufen werden und bis zu vier BET und Porenanalysen gestartet werden, während parallel und technisch getrennt bis zu vier Proben entgast werden. Optional kann ein Computer angeschlossen werden um das Gerät direkt mit der Software Kaomi für NOVA anzusteuern.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=ReKD-sPKrJE

Die FACHPACK bietet Lösungen für verpackungsintensive Branchen. Branchen-Kompass



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.