Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

25. - 27. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte FachPack 2018
Produkt vergrößern LOGO_Narrow Web Kaltfolien

Narrow Web Kaltfolien

LOGO_Narrow Web Kaltfolien

Narrow Web Kaltfolien

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Der Kaltfolientransfer- Das Verfahren im Rollendruck
Im Rollendruck kann der Kaltfolientransfer sowohl im Flexo-Druck als auch im Offset-Druck und Letterpress/Buchhochdruck angewendet werden. Mehrheitlich wird der Kaltfolientransfer im Flexo-Druck angewendet, wobei ein UV-härtender Kaltfolienkleber mittels einer Rasterwalze (Aniloxwalze) mit einem spezifischen Schöpfvolumen  über eine Polymerplatte auf ein Substrat aufgebracht wird. Unmittelbar danach wird die Kaltfolienbahn mittels einer Presswalze mit dem Substrat in Verbindung gebracht bzw. zusammengeführt. Nach diesem Schritt wird der UV-Kaltfolienkleber durch die Kaltfolie mittels UV-Strahlung ausgehärtet und das Trägermaterial entfernt. Die veredelnden Schichten der Kaltfolie verbleiben an den Stellen an welchen zuvor der Kleber aufgetragen wurde. In nachfolgenden Druckwerken kann die Kaltfolie inline mehrfarbig überdruckt werden wobei zahlreiche Metallic Effekte individuell erzielbar sind. Je nach Saugkraft des eingesetzten Substrates, muss die Auftragsmenge über die Rasterwalze ggfs. angepasst werden.  Der Kleberauftrag lässt sich im Flexo-Druck sehr präzise über das eingesetzte Schöpfvolumen und die Gravur-Art der Rasterwalze steuern.
 

Vorteile

  • Der Transfer von feinsten Details, Schriften sowie Flächen sind in einem Arbeitsgang möglich
  • Inline- & Offline-Überdrucken ist möglich
  • Es sind keine Heißprägeklischees notwendig
  • Für den Prozess sind keine Hitze und kein hoher Druck notwendig
  • Anwendung auf hitze-empfindlichen Substraten möglich
  • Die Oberflächenstruktur des Bedruckstoffs bleibt auf beiden Seiten erhalten    
  • Sehr kurze Rüst- und Einrichte-Zeiten sowie schnelle Rollen- und Auftragswechsel
  • Schnelles umrüsten vom Kaltfolien-Betrieb in den Standard Druckbetrieb
  • Sehr hohe und marktübliche Bahngeschwindigkeiten möglich
  • Auch als Shrink Sleeve (Schrumpfetiketten) Ausführung für den Konterdruck erhältlich
  • Im Vergleich zu Anwendungen mit metallisierten Substraten ist bei Kaltfolienanwendungen kein Deckweißauftrag notwendig, der weiß Grad des Bedruckstoffes kann optimal und effizient durch entsprechendes aussparen genutzt werden
     

Märkte & Einsatzgebiete
Die Kaltfolienveredelung im Rollendruck kommt heute für diverse Märkte zum Einsatz.
Diverse Märkte verwenden eine Kaltfolienveredelung den jeweiligen Endprodukten einen Mehrwert zu verschaffen:

  • Lebensmittel & Getränke
  • Spirituosen & Wein
  • Kosmetik
  • Körperpflege
  • Pharmaindustrie
  • Spielware
  • Elektronik
  • Hygiene
  • Security
  • Öle & Schmierstoffe
  • Lotterien, Loyalty Programme u.v.m.



Maschinen für den Kaltfolientransfer im Rollendruck

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung verschiedener Druckmaschinenhersteller:

  • Allied Gear
  • Aquaflex/Chromas
  • Arpeco
  • Comco Commander
  • Gallus
  • GiDue
  • Imer
  • Komori
  • Mark Andy
  • MPS
  • Nilpeter
  • Omet
  • Rotatek
  • Rotopress
  • Webflex Foil System
  • Webtron
  • Link Label
  • Labelmen
  • Orthotec


Substrate & Kleber für Kaltfolienanwendungen im Rollendruck
Als Substrate eignen sich z.B. verschiedene Kunststoffe, wie z.B. PP, PET oder PE, welche hauptsächlich für Selbstklebeetiketten aber auch für flexible Verpackungen eingesetzt werden. Aber auch Tubenlaminate lassen sich mittlerweile mit Kaltfolien veredeln. Eine Corona Vorbehandlung ist zu empfehlen. Für eine gute Performance ist eine Oberflächenspannung von >38 dyne notwendig. Gestrichene Papiere und Faltschachtelkartons lassen sich ebenfalls im Rollendruck veredeln.

Stark saugfähige, ungestrichene Substrate sind jedoch weniger gut für den Kaltfolientransfer geeignet, da der Kleber zu rasch wegschlägt. Gute Ergebnisse lassen sich aber mit Hilfe einer Primer-Vorbehandlung erzielen, da somit die Oberfläche geschlossen werden kann und die Saugfähigkeit gleichzeitig vermindert wird.
 

Video zum Produkt

 Video abspielen 

Heißprägefolien

LOGO_Heißprägefolien

Kaltfolie Bogenoffset

LOGO_Kaltfolie Bogenoffset

Kaschierfolie Holographisch

LOGO_Kaschierfolie Holographisch

SEF - Special Effect Foil

LOGO_SEF - Special Effect Foil

Die FachPack bietet Lösungen für verpackungsintensive Branchen. Branchen-Kompass



Branchen-Kompass

FachPack Branchenkompass

Die FachPack bietet Lösungen für verpackungsintensive Branchen.

Chat

Haben Sie noch Fragen?

Chatten Sie mit uns.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.