25. - 27. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Projekt "EGIRA"

Projekt "EGIRA"

LOGO_Projekt "EGIRA"

Projekt "EGIRA"

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Entwicklung einer leistungsfähigen Gummimischung und Integration der RFID-Technik in Antirutschbalken zur Steigerung der Sicherheit bei der Ladungssicherung (EGIRA)

Ausgangssituation
Die Transportleistungen auf den Straßen nehmen von Jahr zu Jahr zu, insbesondere bei den schweren Lkw steigt das Verkehrsaufkommen stark an. Dabei nimmt die Verkehrssicherheit bzw. Ladungssicherung einen wesentlichen Stellenwert ein, denn durch eine ausreichende Sicherung des Ladeguts können Unfällen vorgebeugt und Menschenleben gerettet werden.
Hierzu gehört u. a. auch die Ladungssicherung mit Antirutschbalken, die derzeit vorwiegend beim Schwertransport von Maschinen, Stahlträgern, Betonelementen etc. zum Einsatz kommen und durch die das Ladegut einfacher be- oder entladen werden kann. Durch die Antirutschbalken wird das Verrutschen der Ladung erschwert und somit die Anzahl der erforderlichen Zurrmittel verringert. Ausschlaggebend bei der Auslegung der Ladungssicherung mit Antirutschbalken ist der Gleitreibbeiwert. Das Verhalten des Gleitreibbeiwertes wird in der VDI Richtlinie 2700 Bl. 14 allerdings nur bei trockenem Zustand in einem Temperaturbereich von 15 °C bis 30 °C und einer rel. Luftfeuchtigkeit von 50 % bis 80 % betrachtet. Da in der Praxis allerdings das Ladegut auch bei frostigen, nassen oder sehr warmen Witterungsbedingungen befördert bzw. gesichert werden muss, ist es zwingend erforderlich, das Verhalten des Gleitreibbeiwertes auch unter klimatischen Extrembedingungen zu betrachten.

Zielstellung
Im Rahmen des Projektes wird für Antirutschbalken eine Gummimischung konzipiert, deren Leistungsfähigkeit (Gleitreibbeiwert) den technischen und extremen klimatischen Anforderungen gerecht wird. Ein zusätzlicher Aspekt ist die Entwicklung eines Verbindungssystems, bei dem die Länge der Antirutschbalken kundenindividuell erstellt werden können, um diese an das jeweilige Transportmittel bzw. Ladegut anzupassen. Ein weiteres Projektziel ist die Integration von Transpondern in die Antirutschbalken. Durch den Einsatz dieser Identifikationstechnik wird nicht nur die Produktverwaltung und Prüfdokumentation vereinfacht, sondern auch die Überprüfung der Ladungssicherung. Durch den Einsatz von RFID-Tags wird auch dem Einsatz bzw. der Verbreitung von Plagiaten vorgebeugt. Diese Produktplagiate ähneln in ihrem äußeren Erscheinungsbild dem Original, weisen allerdings bei der Leistungsfähigkeit erhebliche Defizite auf. Die Verwendung solcher minderwertiger Materialien haben in der Praxis fatale Unfälle zur Folge.

Projekt "EARP"

LOGO_Projekt "EARP"

Projekt "FlexRep"

LOGO_Projekt "FlexRep"

Projekt "MISCANTHUS"

LOGO_Projekt "MISCANTHUS"

Projekt "OptiRetour"

LOGO_Projekt "OptiRetour"

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.