27. - 29. September 2016 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Verleimtes Fadenstrukturband

Verleimtes Fadenstrukturband

LOGO_Verleimtes Fadenstrukturband

Verleimtes Fadenstrukturband

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Verleimtes Fadenstrukturband

Beim verleimten Fadenstrukturband werden die Polyesterfäden in unserer Produktion durch einen Heißleim (Hotmelt-Kleber) verbunden. Optimale Systemfestigkeit wird bei Verwendung mit verzinkten Metallklemmen erzielt. Bekannt ist dieser Bandtyp auch unter den Bezeichnungen „WG-Band“, „Hotmelt-Band“ oder „Kraftband“. Wir von LINDER verfügen als Hersteller von Fadenstrukturband und anderen Umreifungsbändern über große Sachkompetenz und beraten Sie gern.

Für das verleimte Polyester-Umreifungsband gibt es leider derart viele Begrifflichkeiten, dass es hier immer wieder zu Verwirrungen kommt. Bei vielen Anbietern wird ein "HM" als Artikelbezeichnung gewählt, was für "Hotmelt" steht und auf die heißverleimte Ausführung des Bandes verweist: die Polyesterfäden werden in dieser Ausführung nicht wie beim gewebten Band kreuzverwoben, sondern mittels Heißleim aneinandergefügt. Die Standardbezeichnung für diese Ausführung ist bei vielen Anbietern einfach Polyesterband. Aufgrund der verschiedenen Fäden, die durch die verleimte Struktur sichtbar sind, wenn man das Umreiufngsband auseinanderzieht, nennen es manche Anbieter auch Fadenband oder Fadenstrukturband. Die allerersten Umreifungsbänder dieser Art nannten sich WG-Band für "Weather Guard"; übrig geblieben ist bis heute das Kürzel bei den Artikelnummern. So hat es sich eingebürgert, WG als Erkennungsmerkmal für das verleimte Polyesterband vor eine Zahlenkombination zu setzen, die wiederum die Bandbreite und Reißkraft angibt. So steht bspw. WG50 für ein 16 mm verleimtes Fadenband mit 850 m Lauflänge und 450 daN lineare Reißfestigkeit. WG55 dagegen steht ebenfalls für ein 16 mm Polyesterband in verleimter Ausführung - allerdings in der Heavy Duty-Variante mit 600 daN linearer Reißkraft und 600 m Lauflänge.

Da Polyesterband ähnliche Reißfestigkeitswerte ermöglicht wie Verpackungsstahlband, hat es dieses in vielen Bereichen bereits als Umreifungsband abgelöst. So sind mit einem 25 mm Fadenband (= WG85) bereits 1.000 daN lineare Reißkraft möglich. Auch in Sachen Dehnung kommt das Polyesterband dem Stahlband sehr nahe. Es hat aber den Vorteil, dass es nicht rostet und deutlich preiswerter ist. Einzig die Handhabung ist etwas aufwendiger: Denn während Verpackungsstahlband mittels Kerbverschluss sehr einfach verschlossen werden kann, ist beim Polyesterband eine Metallklemme vonnöten; während beim gewebten Umreifungsband phosphatierte Klemmen einzusetzen sind, da das glatte Gewebeband daran besser haftet, sind es beim verleimten Fadenstrukturband verzinkte Spannschnallen. Das Einfädeln des Textilbands in diese Klemmen ist - gerade für Einsteiger - aufwendiger als beim Umreifen mit Stahlband.

Verleimtes Polyester-Umreifungsband ist sowohl als Band wie auch bei den Spanngeräten deutlich günstiger als Stahlband. Außerdem rostet das Band nicht und bietet es den Vorteil, dass man jederzeit nachspannen kann. Daher ist es gerade für Kunden, die bspw. Holz umreifen wollen, besonders interessant. Denn Holz verliert im Laufe der Lagerung an Feuchtigkeit und schrumpft daher im Volumen. Jedes andere Umreifungsband würde dann mit der Zeit locker - und ließe sich nicht wie Polyester-Fadenstrukturband einfach nachspannen. Dies ist weder beim Stahlband, noch beim PP-Band oder PET-Band der Fall.

Für Einsteiger bietet LINDER günstige Umreifungssets an, die aus Abroller, WG-Band in verschiedenen Abmessungen und daher Reißfestigkeiten, Metallklemmen und Umreifungsgerät bestehen.

Umreifungsgeräte

LOGO_Umreifungsgeräte

Stahl-Umreifungsband

LOGO_Stahl-Umreifungsband

PP- und PET-Umreifungsband

LOGO_PP- und PET-Umreifungsband

Gewebtes Textil-Umreifungsband

LOGO_Gewebtes Textil-Umreifungsband

Verleimtes Fadenstrukturband ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Produktgruppen

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Ob beim Produkt, Prozess oder Service - über 500 Neuheiten werden auf der FachPack 2016 ausgestellt. Alle Trendthemen im Überblick



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.