27. - 29. September 2016 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_AMI-Entstapler

AMI-Entstapler

LOGO_AMI-Entstapler

AMI-Entstapler

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Automat vereinzelt bis zu 2.500 Behälter pro Stunde - Schnell, präzise und leise arbeitet der Entstapler der AMI Förder- und Lagertechnik GmbH aus Alpenrod. Durch eine verfeinerte Programmierung der Steuerung und die Integration eines Touchscreen-Monitors ist die neue Entstapler-Generation jetzt noch effizienter und noch einfacher zu bedienen.

Der Einsatz des AMI-Entstaplers ist für ein Unternehmen immer dann sinnvoll, wenn eine große Anzahl von mehrfach verwendeten Behältern eingesetzt wird und vereinzelt werden muss. Ein Beispiel hierfür sind die Kommissionierbehälter im Lager oder Behälter für den Materialtransport in der Produktion. Der Entstapler ersetzt die Arbeitskraft von bis zu zwei Mitarbeitern, die stattdessen ggf. wertschöpfende Tätigkeiten ausüben können. Der Return on Investment des Automaten liegt bei zwölf bis 18 Monaten.

Und so funktioniert der Entstapler: Mitarbeiter setzen Stapel von bis zu 25 ineinandergestapelten leeren Behältern auf ein Förderband auf, das diese in den Entstapelautomaten einfährt. Ein Gurtförderer transportiert den Stapel zur Aufnahmeposition. Dort hebt ein pneumatischer Greifer alle Behälter bis auf den untersten an, dieser wird von einem weiteren Greifer fixiert und so vom Rest des Stapels getrennt. Der vereinzelte Behälter wird aus dem Automaten ausgefahren und der Stapel wieder abgesetzt. Anschließend beginnt der Vorgang erneut, bis alle Behälter aus dem Stapel vereinzelt wurden.

„Ein besonderer Vorteil unserer neuen Entstapler-Generation ist die Tatsache, dass eine Maschine unterschiedliche Behältergrößen bearbeiten kann. Wichtig ist lediglich, dass alle Behälter über eine einheitliche Griffleiste verfügen“, erläutert der Geschäftsführer bei AMI. Die Entstapler werden in Deutschland gefertigt und an die individuellen Anforderungen des Anwenders angepasst. Die qualitativ hochwertigen Handlingsysteme, die das CE-Zertifikat tragen, sind sehr wartungsfreundlich und arbeiten zuverlässig. Die Systemverfügbarkeit liegt bei rund 99,5 Prozent.

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen

Ob beim Produkt, Prozess oder Service - über 500 Neuheiten werden auf der FachPack 2016 ausgestellt. Alle Trendthemen im Überblick



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.