25. - 27. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Baufolie und Dampfbremsfolien

Baufolie und Dampfbremsfolien

LOGO_Baufolie und Dampfbremsfolien

Baufolie und Dampfbremsfolien

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Baufolien

  • Folien in verschiedenen Dimensionen und Qualitäten, siehe Preisliste

  • auf Rollen gewickelt

  • vorwiegend standardisierte Ware, die in unterschiedlicher Form individuell von Industrie und Endkonsumenten eingesetzt wird

  • jede Rolle einzeln verpackt (Abdeckfolien),

  • auf Kundenwunsch: Schutz gegen UV-Einstrahlung durch UV-Stabilisator

  • durch Beimischung von Additiven gleitend, antistatisch, rutschhemmend, UV-absorbierend

  • mit oder ohne Druck

Einsatzbereiche

  • Bauverglasung

  • zum Abdecken

  • im Haushalt uvm

Dampfbremsen sind meist Folien aus Polyethylen (PE). Wie dampfdicht eine Dampfbremse ist, wird mit dem sd-Wert angegeben.

Dieser ergibt sich aus der Kennzahl der Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl (µ) und der Schichtdicke des Dämmstoffes in Metern. Multipliziert man beide miteinander, ergibt sich der sd-Wert der Dampfsperrfolie.

Ein sd-Wert von 1m bedeutet dabei, dass die Folie den gleichen Wasserdampfdiffusionswiderstand für ein Wassermolekül hat, wie eine 1m stehende Luftschicht. Je höher der sd-Wert, desto dampfdichter die Dampfbremsfolie.

  •  im Estrichbereich

Zur Vermeidung von Dampfdiffusion aus dem Untergrund müssen durch den Einbau ausreichend dampfdichter Folien Maßnahmen getroffen werden. Derartige Folien müssen einer dampfdiffusionsäquivalenten Luftschichtdicke entsprechen, die größer ist als die des darüber liegenden Bodenbelags.

Hinsichtlich Dampfdiffusion sind in folgenden Fällen Vorkehrungen zu treffen:

bei erdberührten Flächen

ungenügend ausgetrockneten Geschoßdecken und Untergründen

über Einfahrten, Zugängen, Feuchträumen, Heizräumen, Decken über Garagen,Wärmequellen, unterhalb der Rohdecke

bei dampfdichten Bodenbelägen und Beschichtungen

bei Holzfußböden

Gefaltete Folien sind mit der Faltung nach unten zu verlegen.

Einsatzbereiche

  • Estrichbereich

  • Dachgeschoß

  • Im Dachgeschoß

Eine Dampfbremse soll verhindern, dass feuchtwarme Luft in die Dachkonstruktion eindringen und dort als Tauwasser ausfallen kann. Sie funktioniert nur in Verbindung mit einer Wärmedämmung, an deren Raumseite sie angeordnet werden muss. Damit aber an der Unterseite (Raumseite) der Dampfbremse kein Wasser in tropfbarer Form ausfällt, muss diese Unterseite warm gehalten werden.

Kritisch wird es immer dann, wenn bei normalen Voraussetzungen (innen + 20°C, 55% relative Luftfeuchte; außen -10°C, 80% relative Luftfeuchte) die Oberflächentemperatur unter die Marke von 12,3°C sinkt.

Werden Dampfbremsen darüber hinaus falsch geplant und ausgeführt, sind Schimmelbildungen die Folge. Das sogenannte Barrackenklima, das durch die Anwendung von dichten Dampfbremsen entstehen soll, ist bei richtig geplanten und ausgeführten Aufbauten nicht zu befürchten. Wichtig ist auch das ausreichende Lüften. Durch regelmäßiges Stoßlüften wird erheblich mehr Luftfeuchtigkeit in den Räumen abgebaut, als jemals durch die Konstruktionen der geneigten Dächer diffundieren würde.

Flach-und-Schrumpffolien

LOGO_Flach-und-Schrumpffolien

Hauben, Säcke-und-Zuschnitte

LOGO_Hauben, Säcke-und-Zuschnitte

Schläuche

LOGO_Schläuche

Stretchschlauch-und-Stretchfolie

LOGO_Stretchschlauch-und-Stretchfolie

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.