25. - 27. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

HEPACK druck+verpackung GmbH

Maybachstraße 5-7

74632 Neuenstein

Baden-Württemberg

Deutschland

Telefon: +49(0)7942.9112-0

Fax: +49(0)7942.9112-99

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von HEPACK druck+verpackung GmbH (4)

Produkt Beispiele

LOGO_Produkt Beispiele

Lebkuchen

LOGO_Lebkuchen

Backmischung

LOGO_Backmischung

Süßwaren

LOGO_Süßwaren

Mit einem umfangreichen Neubau und neuem Equipment hat HEPACK druck+verpackung GmbH aus Neuenstein ihre Prozesskette für die Faltschachtelproduktion in der Lebensmittelbranche komplett neu aufgesetzt. So entstand quasi auf der grünen Wiese eine spezifische Komplettlösung für den lebensmittelkonformen Verpackungsdruck, die allen Anforderungen an Produktsicherheit, Hygiene und Verpackungsdesign bei Lebensmittelverpackungen gerecht wird.

HEPACK verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Produktion von Lebensmittelverpackungen und ist seit rund 16 Jahren vollständig auf den lebensmittelkonformen Verpackungsdruck spezialisiert. Mit dem Ausbau der Produktion am Standort Neuenstein sind nun Druck, Warenfluss, Logistik und IT in einem zentralen Konzept vollkommen integriert und vollständig auf die Anforderungen der Lebensmittelbranche zugeschnitten.

Kern des Gesamtkonzeptes ist die durchgängig lebensmittelkonforme Verpackungsproduktion – von der Anlieferung und Logistik des Kartons über alle Verbrauchsmaterialien und den Druck bis zur komplett automatisierten, berührungsfreien internen Logistik der Halbfertig- und Fertigprodukte.

Um sicherzustellen, dass verpackte Lebensmittel sensorisch nicht negativ beeinflusst werden, verwendet HEPACK seit 2010 ausschließlich migrationsunbedenkliche und mineralölfreien Farben. Diese Farben entsprechen der EuPIA-Guideline für Druckfarben und sind somit besonders für Lebensmittel-Primärverpackungen geeignet. Zudem setzt der Faltschachtelhersteller ausschließlich H1-Schmierstoffe und weitere lebensmittelkonforme Verbrauchsmaterialien ein, so dass die Lebensmittelkonformität über den gesamten Druckprozess gewährleistet bleibt und Kreuzkontaminationen über Sekundärstoffe ausgeschlossen sind. Selbst Verbrauchsmaterialien wie Karton werden von Einwegpaletten aus Holz auf wiederverwendbare Systempaletten umgeladen, um maximale Hygiene und Sicherheit in der Produktion zu gewährleisten.

HEPACK verarbeitet hauptsächlich GC2- und GD-Karton inklusive PE-kaschiertem Karton und bietet das komplette Spektrum selbst aufwändiger Veredelungen unter Einhaltung der Lebensmittelkonformität. „Wir bieten unseren Kunden zum Beispiel auch Heißfolienprägungen und UV-Lackierungen für Lebensmittelumverpackungen an. Obwohl die UV-Lacke für den lebensmittelkonformen Verpackungsdruck zugelassen sind, ist diese Art der Veredelung noch nicht für jeden Kunden interessant. HEPACK verwendet dafür zwei vollständig getrennte Systeme für die Versorgung der Druckmaschinen mit dem jeweiligen Lack, so dass eine größtmögliche Sicherheit gewährleistet ist.

Die Gesamtproduktion erfüllt alle Richtlinien der EU-Rahmenverordnung 1935/2004, der Plastikrichtlinie 2002/72/EG und der schweizerischen Verordnung SR 817.023.21. Gemäß der Richtlinien des BRC/IoP ist das Unternehmen zertifiziert. Auch die deutsche Druckfarben- und Mineralölverordnung, die nach einer Übergangsphase von zwei Jahren ab 2018 für den lebensmittelkonformen Verpackungsdruck gültig sind, erfüllt HEPACK bereits jetzt.

Eine exakte Rückverfolgbarkeit von Produktionschargen bietet zudem größtmögliche Sicherheit innerhalb der Lieferkette.

Um Wärme zu erzeugen, gewinnt der Verpackungsdrucker zudem mit der Hackschnitzelanlage Energie aus der Verbrennung der Einwegpaletten, auf denen der Karton angeliefert wird. Zusätzlich dazu wurde ein Gas-Blockheizkraftwerk in Betreib genommen. Beides zusammen reicht selbst im Winter zum Heizen der Produktionshallen aus.

Darüber hinaus ist der Faltschachtelhersteller nach FSC- und PEFC-Standards für einen lückenlosen Produktkettennachweis zertifiziert. Die Rohstoffe für den verwendeten Karton stammen ausschließlich aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung oder aus recyceltem Altpapier.

HEPACK druck+verpackung GmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Produktgruppen

Branche

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.